Das Deutsche Jugendrotkreuz (JRK) ist der eigenverantwortliche Jugendverband des Deutschen Roten Kreuzes. Über 113.000 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 27 Jahren engagieren sich bei uns in über 5.500 JRK-Gruppen, die ehrenamtlich von Jugendlichen betreut werden. Ob Schulsanitätsdienst, Kampagnen-Arbeit, Streitschlichtung oder Ferienfreizeit: Jugendrotkreuzler/-innen setzen sich für andere Menschen ein, beschäftigen sich mit den Themen Gesundheit, Umwelt, Frieden und Völkerverständigung und mischen bei politischen Entscheidungen mit.

Das JRK in Engers besteht zurzeit aus zwölf Kindern und Jugendlichen zwischen sieben und zwölf Jahren.

Wir treffen uns jeden Mittwoch von 17:00 Uhr bis 18:15 Uhr im
DRK-Heim
Kolpingstr. 2a
56566 Neuwied / Engers.

In den Gruppenstunden üben wir gemeinsam Erste Hilfe und beschäftigen uns mit Kampagnen des JRK. Natürlich spielen wir auch und kochen oder backen manchmal. Außerdem fahren wir zusammen in Zeltlager, unternehmen Ausflüge, z.B. in den Kletterwald und nehmen an Wettbewerben teil.

Die Gruppe wird von ausgebildeten Gruppenleitern betreut.

Im JRK lernen die Kinder und Jugendlichen anderen Menschen zu helfen, erwerben soziale Kompetenzen und finden neue Freunde. So bietet sich die Möglichkeit einer abwechslungsreichen und sinnvollen Freizeitbeschäftigung.

Eine Mitgliedschaft im JRK ist beitragsfrei.

Ansprechpartner
JRK Leiterin

Beate Hoffmann
Tel.: 0160 / 97091730
b.hoffmann@drk-engers.com

Links

www.jrk-kv-neuwied.de
www.jrk-rlp.de
www.mein-jrk.de