Ereignisreiche Wochen bei den Sannibären

Die Sannibären, so nennt sich unsere Jugendrotkreuzgruppe, haben in den letzten Wochen viel erlebt:
Am 22.04.2018 durften diese beim internationalen Kinderfest „23. Nisan“ in Neuwied auf dem Gelände der VHS dabei sein.
Neben einem bunten Rahmenprogramm boten unsere „Sannibären“ den Besuchern die Möglichkeit, bei strahlendem Sonnenschein ihr Lieblingskuscheltier untersuchen zu lassen. Neben vielen Pflastern und Verbänden hatten die Kinder auch die Chance, sich selber eine realistische Wunde schminken zu lassen.

Das weckte das Interesse vieler Kinder und so wurden an diesem Tag viele Schnittwunden aus Wachs und Kunstblut auf Hände und Arme modelliert. Wer wollte, konnte sich im Anschluss natürlich auch verbinden (lassen).
Da die Bereitschaft unseres Ortsvereins die „Sannibären“ an diesem Tag unterstützte, war auch unser „Helfer vor Ort“ Fahrzeug auf dem Gelände ausgestellt. Hier hatten die Kinder und deren Eltern die Möglichkeit, sich das Fahrzeug und deren Ausstattung einmal genauer anzusehen. Nebenbei konnten sich die Besucher über das Helfer vor Ort System in Engers umfassend informieren.

Als nächstes Ereignis stand der Kreisentscheid am 28.04.2018 in Asbach an. Dort traten die Gruppe gegen andere Jugendrotkreuzgruppen des Kreisverbandes im Wettkampf in den Bereichen Erste Hilfe, Rot-Kreuz, Soziales, Sport/Spiel und Musisch-Kulturell an.
Im Bereich der Ersten Hilfe stellten sich sechs unserer „Sannibären“ drei realistisch dargestellten Notfallsituationen wie z.B. Herzinfarkt oder Sonnenstich.
Im Bereich „Rot-Kreuz“ ging es um die aktuelle Jugendrotkreuz Kampagne „Was geht mit Menschlichkeit?“. Im Bereich Soziales stellte man sich der Problematik Plastik im Meer.
Als Musisch-Kulturelle Herausforderung galt es ein „Erzähltheater“ fortzuführen. Anschließend galt es bei Sport/Spiel noch diverse Geschicklichkeits- und Teamspiele zu absolvieren.
Es gelang den „Sannibären“ in der Stufe 2 (13-17 Jahre) sich den 1. Platz zu sichern und sich somit für den Bezirksentscheid am 16.06.2018 in Birkenfeld zu qualifizieren.

Wir wünschen uneren „Sannibären“ viel Erfolg.

Kontakt

Deutsches Rotes Kreuz
OV Engers e. V.
Kolpingstraße 2a
56566 Neuwied
02622-15265