Pinocchios zu Besuch

Dass die Arbeit in einem DRK Ortsverein sehr spannend sein kann haben am vergangenen Donnerstag 20 Kinder im Alter zwischen drei und sechs Jahren am eigenen Leib erfahren dürfen. Die Kinder der Pinocchio Gruppe der Katholischen KiTa in Engers besuchten uns in unserer Unterkunft in der Kolpingstraße 2a in Engers. Dabei stand nicht nur sehen und staunen auf dem Stundenplan, sondern auch selbst anfassen und ausprobieren. Mit viel Elan verarzteten sich die Kinder untereinander und legten sich gegenseitig unter Fachmännischer Anleitung Arm, Bein und Kopfverbände an. Vor allem die Kopfverbände sorgten nicht nur unter den drei anwesenden Erzieherinnen für ein schmunzeln auf den Lippen. Bei der Besichtigung unserer Einsatzfahrzeuge schien vor allem das „Helfer vor Ort“ – Einsatzfahrzeug das große Interesse der Kinder geweckt zu haben. Da keines der Kinder so viel Ausstattung in dem Fahrzeug vermutet hatte war die Verblüffung beim öffnen der Kofferraumklappe umso größer. Hier durfte dann alles bestaunt- und das ein oder andere neben Puls und Blutdruckmessung von den Kindern auch mal selbst ausprobiert werden. Bei der anschließenden Vorführung des Jugendrotkreuzfilmes „Helpman“ auf unserer großen Leinwand gab es dann für jedes Kind als Stärkung für den Rückweg ein kleines Eis. Als es dann noch für jedes Kind ein Luftballontier gab konnte letztendlich gar nichts mehr schief gehen. Wir haben uns sehr über den Besuch gefreut und wünschen euch weiterhin viel Spaß bei eurer Themenwoche.