Frühe Reanimation rettet Leben

Mitten in Engers bricht ein Mann ohne erkennbaren Grund am helllichten Tag plötzlich zusammen. Dank des schnellen Handelns eines Passanten der direkt mit der Reanimation des Patienten begonnen hatte konnte dem Mann das Leben gerettet werden.


So oder so ähnlich könnte eine Pressenmeldung aussehen. Deshalb haben unsere aktiven Mitglieder beim gestrigen Treffen im Vereinsheim in der Kolpingstrtaße 2a in Engers über ca. 2 Stunden die Reanimation an unserer neuen Puppe trainiert.